PRESSEMITTEILUNG

Dienstag,

PRESSEMITTEILUNG

Soforthilfe IV
Corona Zuschuss - Zuschussprogramm des Landes
für Kultur- und Medienunternehmen über 10 Beschäftigte

Die besonders hart von der Corona-Krise betroffenen Kultur- und Medienunternehmen mit i.d.R. über 10 Beschäftigten können Zuschüsse bis zu 25.000 EUR zur Überwindung einer existenzbedrohenden Wirtschaftslage beantragen. In begründeten Ausnahmefällen können bis zu 500.000 EUR beantragt werden.

Heute ist die Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa zum Start der Soforthilfe IV online gegangen.
Hier könnt ihr die PM lesen: https://www.berlin.de/sen/kulteu/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.928447.php

Die Soforthilfe IV richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen im Kultur- und Medienbereich. Anträge können von Montag, 11. Mai 2020, 09:00 Uhr bis zum Freitag, 15. Mai 2020, 18 Uhr online auf der Webseite der IBB gestellt werden. Die FAQs der IBB findet ihr hier: https://www.ibb.de/de/foerderprogramme/soforthilfe-iv.html

 

Zurück

Projektträger und Programm

Bezirksamt Neukölln
Abteilung Finanzen und Wirtschaft
Wirtschaftsförderung

   

Teilprojektträger

                                

Das Projekt „Wirtschaftsorientierte Stadtteilentwicklung für Nord-Neukölln“ / „Unternehmen Neukölln - Urbane Impulse für einen Zukunftsort“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

© Bezirksamt Neukölln Wirtschaftsförderung | facebook.com/UnternehmenNeukoelln