Aktuelle Hilfe für das lokale Gewerbe in Neukölln

Dienstag,

Aktuelle Hilfe für das lokale Gewerbe in Neukölln

Liebe Neuköllner Gewerbetreibende,

es gibt wieder ein paar Neuigkeiten zu Hilfen von Land und Bund.

 

Die Antragsfrist für die Überbrückungshilfe des Bundes für kleine und mittlere Unternehmen wurde bis zum 30.09.2020 verlängert. Hier können Sie berechnen, ob Sie antragsberechtigt sind!

Die Hilfen werden durch Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer beantragt. Sollten Sie einen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer benötigen, der für Sie den Antrag einreicht, hat die Steuerberaterkammer eine List von Ansprechpartnern veröffentlicht, die noch Kapazitäten haben: WEITERLESEN

Ab dem 7.09.2020 wird das neue Bundesprogramm „Digital jetzt“ starten. Investitionen und Fortbildungen können für kleine und mittlere Unternehmen ab drei Mitarbeitenden beantragt werden. Für die Beantragung muss ein Digitalisierungsplan vorgelegt werden. WEITERLESEN

 

Ausblick:

Das Land Berlin wird voraussichtlich ab dem 17.08.2020 eine „Soforthilfe Gewerbemieten“ für Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitenden und mit hohem Umsatzausfall zur Verfügung stellen. Die Hilfen in Höhe von bis zu 10.000€ können bei der Investitionsbank Berlin beantragt werden. Antragsberechtigt sind Unternehmen die für die Monate April und Mai 2020 noch keine Soforthilfen in Anspruch genommen haben und richtet sich vor allem an Betriebe, denen die internationalen Gäste weggebrochen sind (Tourismus und Kultur).

Wie immer gilt unser Beratungs- und Unterstützungsangebot: Rufen Sie an oder schreiben Sie eine Mail, wenn Sie Fragen haben und einen Gesprächspartner für Ihre unternehmerische Krisen-Situation brauchen.

 

Ina Rathfelder: 030/206073913
rathfelder@mpr-unternehmensberatung.de

 

Refat Abusalem: 0176/23186532
abusalem@mpr-unternehmensberatung.de

 

Informieren Sie auch Ihre Geschäftsnachbarn über diese kostenlose Unterstützung.
Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Scheuen Sie sich nicht, Kontakt aufzunehmen. Wir sind für Sie da!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,
Ina Rathfelder, Refat Abusalem und Ute Großmann

Zurück

Projektträger und Programm

Bezirksamt Neukölln
Abteilung Finanzen und Wirtschaft
Wirtschaftsförderung

   

Teilprojektträger

                                

Das Projekt „Wirtschaftsorientierte Stadtteilentwicklung für Nord-Neukölln“ / „Unternehmen Neukölln - Urbane Impulse für einen Zukunftsort“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

© Bezirksamt Neukölln Wirtschaftsförderung | facebook.com/UnternehmenNeukoelln