Stellenausschreibung

Wir freuen uns, zum 01.02.2022 unser Team erweitern zu können. Und suchen eine /-n

neuen, vielseitigen Kolleg /-in (m/w/d) für die Projektmitarbeit im Teilprojekt Creative

support des BIWAQ- Projekts „Unternehmen Neukölln“.

Stellenausschreibung                                                                                                          

Das coopolis Planungsbüro für kooperative Stadtentwicklung wurde vor 18 Jahren als
bundesweit erste Zwischennutzungsagentur in Berlin-Neukölln gegründet. Unsere innovativen
Projekte bewegen sich in den Arbeitsfeldern integrierte Stadt- und Regionalentwicklung,
Leerstandsmanagement, Partizipation und Beteiligung, Netzwerksmanagement und
Kommunalberatung. Sie werden durch uns oft von der Projektidee, über die Projektentwicklung
bis zur Durchführung entwickelt und begleitet. Ein übergreifender Schwerpunkt neben
klassischen Stadtentwicklungsthemen ist dabei die Kultur- und Kreativwirtschaft und deren
Einbindung in eine nachhaltige Standortentwicklung. Wir arbeiten sowohl in verschiedenen
Bezirken Berlins aber auch bundesweit in Kooperation mit regionalen Partnern.
Unser Büro zeichnet sich durch ein interdisziplinäres Team, flache Hierarchien, einen an den
Zielen der Kooperation + Nachhaltigkeit ausgerichteten Wertekanon und eine große Bandbreite
an Entfaltungsmöglichkeiten aus.

Wir freuen uns, zum 01.02.2022 unser Team erweitern zu können. Und suchen eine /-n
neuen, vielseitigen Kolleg /-in (m/w/d) für die Projektmitarbeit im Teilprojekt Creative
support des BIWAQ- Projekts „Unternehmen Neukölln“. Wir wünschen uns
Kompetenzen in den Bereichen: PR, Eventmanagement, Marketing, Stadtplanung,
Geografie, Kultur-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, Kommunikations-,
Transformationsdesign oder Vergleichbares
Eingruppierung in Orientierung an TVöD E 11, geplanter Umfang 90% (36 h/Woche).
Aufgrund der Vielfalt der Aufgaben, können wir uns aber auch eine Aufteilung in zwei
Teilzeitstellen gut vorstellen.

Im Creative support suchen wir für die KOMPETENZFELDER 1 und 2:

KOMPETENZFELD 1: Projektmitarbeit am BIWAQ- Projekt „Unternehmen Neukölln“ mit
Schwerpunkt Beratung, deutsch und fremdsprachlich, v.a. im Themenkreis Bildung und
Teilhabe. Ziel ist die Integration von Transferleistungsempfängern in den Arbeitsmarkt.
KOMPETENZFELD 2: Veranstaltungskoordination Kreativkongress, Eventmanagement
und Öffentlichkeitsarbeit, inhaltliche Konzeption Workshopprogramm in
Zusammenarbeit mit dem Team und der Zielgruppe.

Das BIWAQ Projekt ist zunächst befristet bis zum 01.10.2022.


Wenn wir als Team in dieser Zeit gut zusammenwachsen, würden wir Sie gerne längerfristig imTeam behalten.
Perspektivisch bieten sich folgende Aufgaben:

KOMPETENZFELD 3: Querschnittsaufgabe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeit an der
Überarbeitung und der kontinuierlichen Pflege unserer aktuellen Webseite.

KOMPETENZFELD 4: Projektmitarbeit an Stadt- und Regionalentwicklungs- Projekten im
Arbeitsfeld integrierte Stadt- und Regionalentwicklung: Erstellung von integrierten Konzepten
(ISEK, REK, Machbarkeitsstudien etc.) und praktische Umsetzung von partizipativen
Stadtentwicklungsprojekten vor Ort.


Was wir im Optimalfall erwarten:
- abgeschlossenes Studium in einem der benannten Bereiche
- Für Kompetenzfeld 1: nachweisliche Beratungserfahrungen im Themenkreis Bildung und
Teilhabe
- Für Kompetenzfeld 2: Nachweisliche Referenzen in der Kongress- / Eventorganisation
und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache und in
Englisch, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
- hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit
- nachweisliche EDV-Kenntnisse: MS-Office, Adobe Creative Suite, social media, CMS wie
wordpress und typo3
- interkulturelle Kompetenz und ausgeprägte Fähigkeiten im Umgang mit Diversity und
unterschiedlichsten Akteursgruppen
- Betreuung von Praktikanten und studentischen Mitarbeitern
Darüber hinaus freuen wir uns über:
- Kenntnisse in den Bereichen integrierte Stadt- und Regionalentwicklung,
Netzwerkmanagement und Partizipation, Moderation und Methoden der Beteiligung
- die Bereitschaft, gelegentlich außerhalb der geregelten Arbeitszeiten zu arbeiten und
bundesweit zu reisen;
- nachweisliche Erfahrungen im Bereich der Fördermittelbewirtschaftung, im Fundraising
Hinweise: Diese Stelle ist aktuell als 90% - Stelle ausgeschrieben, es besteht jedoch
grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bewerbungen von Menschen aller
Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Ansprechpartnerin: Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Raab unter der Rufnummer (030) 62
72 63 62 ab dem 04.01.2022 zur Verfügung.

Arbeitgeber-Informationen: Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter
Angabe Ihrer nächstmöglichen Verfügbarkeit bis zum 20.01.2022 schriftlich oder digital an:
Coopolis Planungsbüro für kooperative Stadtentwicklung GmbH
Geschäftsführerin Frau Stefanie Raab, Lenaustraße 12, 12047 Berlin
bewerbung@coopolis.de



Geforderte Anlagen: Motivationsschreiben inclusive der Angabe, welche der genannten
Kompetenzfelder Sie abdecken, Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitszeugnisse und Referenzen
Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter www.coopolis.de

 

Stellenausschreibung als PDF

 

 

zurück zu Aktuelles