WEBINAR / 23. JUNI / 18:00 - 21:00

Dienstag - Dienstag,

WEBINAR / 23. JUNI / 18:00 - 21:00

PREISGESTALTUNG

Wie finde ich einen Preis, der konkurrenzfähig ist und Kunden lockt, mir aber auch ermöglicht meine Kosten und meinen Lebensunterhalt zu decken? Verhandeln ist eine Kunst, die man erlernen kann und dementsprechend erlernen sollte. Wer sie beherrscht, erzielt Erfolge. Zentrales Thema bei Verhandlungen ist meist der Preis.
In diesem Webinar werden die Grundlagen zum zur Preisgestaltung vorgestellt.
Der Vortrag besteht aus einem impulsive Vortrag mit theoretischen und praktischen Beispielen, um die Preisgestaltung verständlich und anwendbar zu erklären.
Im Nachgang zum Webinar habt Ihr wie immer die Möglichkeit eine individuelle
Beratung und Unterstützung bei der Preisgestaltung für Eure Arbeit zu erhalten.

Das Webinar wird in einem interaktiven Format aus einem Impulsvortrag und Diskussionen/Fragerunden gestaltet.

Referent
Andre Batz

 

Zielgruppe?
Kultur- und Kreativschaffende, Maker*innen, Freischaffende, Netzwerke, 
Projektemacher*innen, Einzelkünstler*innen, Kultureinrichtungen, Spielstätten/Projekträume
Alle Sparten

▶️ DIE TEILNAHME AN DEM WEBINAR IST KOSTENLOS ◀️

Wie? Videokonferenz 
Wann? 23. Juni 2020 / 18:00 - 21:00 Uhr
Wo? GoToMeeting - Link

Wir bitten um eine Anmeldung bis 22. Juni per E-Mail an:
creative-support@coopolis.de

Bitte geben Sie folgende Informationen bei der Anmeldung an:
Vor-und Nachname:
Firma/Institution/Organisation:
Adresse/PLZ/Ort:
Branche/Beruf:
Telefon/Mobil:

Bei Fragen bitte unter oben genannten Kontaktdaten melden.

 

Zurück

Projektträger und Programm

Bezirksamt Neukölln
Abteilung Finanzen und Wirtschaft
Wirtschaftsförderung

   

Teilprojektträger

                                

Das Projekt „Wirtschaftsorientierte Stadtteilentwicklung für Nord-Neukölln“ / „Unternehmen Neukölln - Urbane Impulse für einen Zukunftsort“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

© Bezirksamt Neukölln Wirtschaftsförderung | facebook.com/UnternehmenNeukoelln