WEBINAR / 09. JUNI / 18:00 - 21:00

Dienstag - Dienstag,

WEBINAR / 09. JUNI / 18:00 - 21:00

BUSINESS MODEL CANVAS

Von der eigenen Idee, den eigenen Produkten oder Dienstleistungen leben?
JA, das geht! 
Viele Kultur- und Kreativschaffende haben diesen Wunsch,
fragen sich jedoch täglich, wie sie das realisieren können.
Der Grundstein zur Verwirklichung dieses Traums: Business Model Canvas
Diese kurze, präzise und kompakte Methode stellt die perfekte Basis für die Ausformulierung eines Business Plans dar. Business Model Canvas eignen sich hervorragend, um das eigene Geschäftsmodell zu definieren,
einen Überblick zu gewinnen sowie möglicherweise noch vorhandene Schwachstellen aufzudecken. Das gute daran: durch die vorgegebene Struktur gelingt es, alles auf einer Seite darzustellen!

 

Das Webinar wird in einem interaktiven Format aus einem Impulsvortrag und Diskussionen/Fragerunden gestaltet.

Folgende Themen werden behandelt:
▶️ Was ist eigentlich ein Geschäftsmodell?

Referent
Andre Batz ist Berater bei der coopolis GmbH für Kultur und Kreativschaffende. Zusammen mit Andre werden wir anhand von Beispielen und Erfahrungsaustausch die Funktionen und Vorteile der digitalen Geschäftsmodelle in Erfahrung bringen. 

Zielgruppe?
Kultur- und Kreativschaffende, Maker*innen, Freischaffende, Netzwerke, Projektemacher*innen, 
Einzelkünstler*innen, Kultureinrichtungen, Spielstätten/Projekträume
Alle Sparten

▶️ DIE TEILNAHME AN DEM WEBINAR IST KOSTENLOS ◀️

Wie? Videokonferenz 
Wann? 09.06.2020 / 18:00-21:00 Uhr
Wo? GoToMeeting Link

Wir bitten um eine Anmeldung bis 08. Juni per E-Mail an:
creative-support@coopolis.de

Bitte geben Sie folgende Informationen bei der Anmeldung an:
Vor-und Nachname:
Firma/Institution/Organisation:
Adresse/PLZ/Ort:
Branche/Beruf:
Telefon/Mobil:

Bei Fragen bitte unter oben genannten Kontaktdaten melden.

Zurück

Projektträger und Programm

Bezirksamt Neukölln
Abteilung Finanzen und Wirtschaft
Wirtschaftsförderung

   

Teilprojektträger

                                

Das Projekt „Wirtschaftsorientierte Stadtteilentwicklung für Nord-Neukölln“ / „Unternehmen Neukölln - Urbane Impulse für einen Zukunftsort“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

© Bezirksamt Neukölln Wirtschaftsförderung | facebook.com/UnternehmenNeukoelln