Creative support // Business Model Canvas - PRAXIS / 22. Feb. 18-20:30H

Donnerstag - Donnerstag, , Coopolis / lenaustraße 12 / 12047 Berlin

Creative support // Business Model Canvas - PRAXIS / 22. Feb. 18-20:30H

tatt sich in langen Ausführungen zu verlieren, sehen kreative Freelancer und Selbständige mit der Methode auf einen Blick, ob sie alle relevanten Faktoren bedacht haben oder ob sich in ihrem Modell noch Schwachstellen verbergen. Vor allem bei komplexeren innovativen Geschäftsideen ist nicht immer klar, womit genau die Umsätze erwirtschaftet werden können. Auch wer noch keinen rechten Einstieg für den eigenen Business Plan gefunden hat, kann mit dem Business Model Canvas seine Ideen sortieren und ein Grundgerüst seines Geschäftsmodells erarbeiten. Nach dem Einführungsworkshop im November geht es diesmal direkt in die Praxis. Gemeinsam und in Gruppen erstellt Ihr Euren persönlichen Business Plan. Im Anschluss könnt Ihr diesen vorstellen und wichtige Tipps mitnehmen.

INHALT

-  Warum Business Model Canvas?
-  Die 9 Bausteine des Business Model Canvas
-  Praxisübung mit Hilfestellung
 

REFERENT

André Batz arbeitet praktisch und konzeptionell im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft mit besonderen Schwerpunkten der Geschäftsentwicklung und der Vernetzung.

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos!

Termin: 22. Feb. / 18:00 - 20:30 Uhr
Ort: Coopolis Office / Lenaustraße 12 / 12047 Berlin

 

Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt sind,
bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis 21. Feb.

Telefonisch: 030 / 62726362 oder per E-Mail an kreativwirtschaft@coopolis.de

 

Hier gehts zum Teilprojekt Kreativwirtschaft
Weitere Informationen zum BIWAQ Projekt:
Unternehmen Neukölln und unseren Kooperationspartner: Kreativnetz Neukölln e.V

Zurück

Projektträger und Programm

Bezirksamt Neukölln
Abteilung Finanzen und Wirtschaft
Wirtschaftsförderung

       

Teilprojektträger

                         

              

       

Das Projekt „Wirtschaftsorientierte Stadtteilentwicklung für Nord-Neukölln“ / „Unternehmen Neukölln“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

                        

© Bezirksamt Neukölln Wirtschaftsförderung | facebook.com/UnternehmenNeukoelln